Ukulele in der Schule

Was in Kanada bereits seit Jahren praktiziert und gefördert wird entseht nun auch im südbadischen Raum: Immer mehr allgemeinbildende Schulen (vor allem Grundschulen) in Freiburg und Umgebung entdecken die Ukulele für das Klassenmusizieren als Alternative zur Blocklöte. Gemeinsames Singen und Spielen ist für Kinder so von Anfang an möglich, macht Freude und fördert so die Motivation an eigener Musikausübung.

Die Clara-Grunwald-Grundschule im Rieselfeld bekam nun einen ganzen Klassensatz neue und gut klingende Ukulelen.
Bericht der BZ vom 11.04.2013
Notiz der BZ vom 16.12.2011

Youtube-Videos der Ukulelenklassen:

Sakura

If you are happy

Kookaburra

 


 

Einführungs- und Schnupperkurs für Lehrer

Einmal jährlich, meist Anfang Februar, gebe ich einen Einführungskurs “Ukulele” für Lehrer an allgemeinbildenenden Schulen über das Schulamt Freiburg. Infos und Anmeldung über das Seminar- und Fortbildungsportal des Schulamtes.
Ort: Clara-Grunwald-Grundschule, Freiburg-Rieselfeld


James Hill schreibt zu diesem Thema:

As you know, ukulele is a beacon of hope at a time when funding for  school music is scarce. It’s fun to play, inexpensive to buy, portable,  and sounds good in any style of music. It’s also a vehicle for music  literacy like no other. With a uke in their hands, students of all ages  can explore music – traditional, classical, and popular – from all over the  world. Singing, picking, strumming, note- reading, improvising,  arranging, harmonizing… it’s all there.

Seine Website: http://www.ukuleleintheclassroom.com/


 

Die “FOUR STRING FOUNDATION” von Jake Shimabokuro

http://fourstringsfoundation.org/

Schreibe einen Kommentar