Ukulele

Ukulele ist längst kein Geheimtipp mehr. Immer mehr Menschen  entdecken die vielältigen Möglichkeiten dieses kleinen Instruments aus  Hawaii, sowie die Freude am gemeinsamen musizieren. Sei es am  Lagerfeuer, bei geselligen Treffen, in Ukulelen-Orchestern oder -Bands,  in Kindergarten und Schule, in der Erzieher- oder Lehrerausbildung…
überall sind die Menschen begeistert von der verbindendenden und  gemeinschaftsfördernden Wirkung, dem Klang und den Möglichkeiten der  Ukulele.

Ohne viel Aufwand gemeinsam zu musizieren und zu singen,  das wird mit einem kleinen Instrument, das man überall hin mitnehmen  kann wahr!

Ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene alle zieht die Ukulele in ihren Bann.

Themen hier im Blog
 Ukulele spielen
Martin Walter
Martin Walter
  • zur Begleitung von Songs der 20er Jahren bis heute
  • für klassischee Musik von der Renaissance bis zur Moderne
  • von der Lagerfeuerbegleitung  bis zum professionellen Auftritt
  • zum Singen und Spielen mit Gruppen (bspw. Schulklassen)
  • “just for fun” oder professionell
  • für sich alleine im stillen Kämmerlein oder gemeinsam mit anderen
Seit Jahren leite ich Kurse für Ukulele in Süddeutschland. 
Ich biete an:
Das Unterrichtskonzept sowie das Unterrichtsmaterial wird für jeden Kurs und jede Zielgruppe speziell zusammengestellt. 
Stilistiken:
  • Songbegleitung (Musik der 20er Jahre bis heute)
  • Ukulele goes Classic (Renaissance bis Modern)
  • Folk
  • Rock
  • Blues & Jazz
Themen:
  • Akkorde von Dur/Moll bis Jazzakkordfolgen und Jazzvoicings…
  • Rhythmen (Begleitrhythmen verschiedenster Taktarten, Techniken und Genre, Spielen und Singen in Kombination erlernen…)
  • Zupftechniken zur Begleitung und für Instrumentals
  • Plektrumtechniken für Ukulele
  • unterschiedliche Stimmungen auf der Ukulele (high G / low G / D6 Verwendung, Einsatzgebiete versch. Stimmungen, Campanella…)
  • Melodiespiel (nach TAB, Noten, Improvisation…)
  • praktische Harmonielehre (Musiktheorie praxisbezogen erlernen)
  • u.v.m….
Ziel meines Unterrichts

ist  es, die Musikalität jedes Einzelnen  freizusetzen und zu entwickeln, und ihm die für ihn wichtigen   handwerklichen  Fähigkeiten und  theoretischen Kenntnisse mit Feeling für die Musik zu vermitteln.

Die Unterrichtsinhalte ergeben sich in  Absprache nach den Wünschen, Zielen und Voraussetzungen der Kursteilnehmer und werden für jeden Kurs und  Zielgruppe speziell zusammengestellt.